Moderne Schlüsseltechnik

Tresoröffnung

Der verflixte Tresor

Vor ein paar Tagen rief mich ein Kunde an und fragte ob ich ihm dringend helfen könne. Er sei gerade in Paris und vermiete während dessen sein Haus über Airbnb. Gerade jetzt stehe aber der Gastbewohner vor seiner Tür zuhause in Essen und ist verzweifelt, weil er die Tür partout nicht aufbekommt. Der Vermieter konnte absolut nicht verstehe warum es nicht klappte. Er hat extra für diese Situationen einen Tresor in seinen Eingangsbereich einbauen lassen, wo sich die Gäste mit Hilfe eines Zahlencodes den Schlüssel selbst heraus nehmen können. Nun versuchte der Gast aber seit einer Stunde vergeblich diesen Tresor zu öffnen und bekam ihn partout nicht auf. Da der Vermieter ja eine „etwas“ längere Anreise hätte um aus Paris mal eben zur Hilfe zu eilen, rief er nun mich an und ich fuhr los um seinem Airbnb Gast zu helfen.

 

Vor Ort angekommen sah ich schon von weitem wie der Gast gerade erneut den Code in den Tresor eintippte und das typische grüne Licht leuchtet, das besagt, der Tresor ist auf. Es handelte sich um einen herkömmlichen Baumarkttresor. Bei den meisten dieser Tresore muss man dann eigentlich nur noch den kleinen Drehknopf neben dem Eingabefeld drehen und per Hand die Tür öffnen. Doch der Gast machte keinerlei Anstalten den Tresor zu öffnen, sondern ging zur Haustür und versuchte sie aufzudrücken. Das ging natürlich nicht. In dem Moment war ich dann auch bei ihm angekommen und fragte ob ich helfen könne.

Der Gast war sehr erleichtert mich zu sehen und demonstrierte mir sofort wie er vergeblich versuchte die verschlossene Tür erneut zu öffnen. Ich musste doch sehr das Schmunzeln unterdrücken, ging zum Tresor, drehte den Drehknopf herum und zog die Tresortür auf. Der Herr viel aus allen Wolken und wir mussten beide los lachen. Er hatte die ganze Zeit gedacht dass der Code ein Schlosscode zum direkten Öffnen der Türe sei. Dass es sich um einen herkömmlichen Tresor handelte, war ihm nicht ein einziges Mal in den Sinn gekommen. Tsja…wenn moderne Technik plötzlich durch unerwartete ältere Technik ersetzt wird, kann das schon mal zu Missverständnissen führen 😉

So konnte ich wieder mal sehr schnell einem verzweifelten Menschen in der Not helfen. 🙂 Ich liebe zerstörungsfreie Türöffnungstechniken, aber dieser Fall war eine echte Abwechslung und noch einfacher als eine zugefallene Tür zu öffnen. So macht die Arbeit als Schlüsseldienst Monteur richtig Spaß!

Schreibe einen Kommentar