Zugezogene Tür selbst öffnen

Tür zu, Schlüssel vergessen und nun?

Es passiert tagtäglich überall in Deutschland und Weltweit.

Sie verlassen die Wohnung, ziehen die Tür ins Schloss und es schießt Ihnen siedend heiß ins Gedächtnis: „Oh verdammt, wo ist der Schlüssel?“ Meist hat man Glück und er steckt schon in der Tasche aber fast jedem passiert es irgendwann ein oder mehrmals im Leben, dass dies eben nicht der Fall ist und der Schlüssel in der Wohnung vergessen wurde.

Nun ist guter Rat…nein….hoffentlich nicht teuer 😉

Im Idealfall haben sie vorgesorgt und einem vertrauenswürdigen Nachbarn oder der Familie einen Ersatzschlüssel gegeben, welchen Sie nun einfach abholen müssen und der Tag ist gerettet. Vergessen Sie nicht, den Schlüssel sofort wieder den vertrauten Personen zurück zu geben! Sonst könnten Sie das nächste Mal Pech haben!

Eine weitere Möglichkeit wäre ein sicheres Versteck, welchen nur Sie kennen.

Aber Achtung!

Einbrecher kennen die allermeisten sogenannte „geheimen“ Verstecke nur zu gut. Ganz besonders die käuflich zu erwerbenden, wie z.B. präparierte Steine, Figuren, etc. Auch die gängigen Tipps, wie der Blumentopf neben dem Eingang, die Fußmatte oder der Fenstervorsprung, etc. sind keine guten Verstecke, es sei denn Sie möchten Einbrechern einen Gefallen tun!

Versuchen Sie ein wirklich einzigartiges Versteck zu finden. Eine gute Möglichkeit wäre z.B. ein Stück Rasen im Garten, dass Sie vorsichtig ausstechen und darunter ein kleines Loch ausheben. Anschließend stecken Sie den Schlüssel in ein Glas oder ein ähnliches witterungsbeständiges und wasserfestes Gefäß und vergraben dies in dem Loch. Zum Schluss setzen Sie das Grasstück wieder oben auf. Es muss sich komplett ins Landschaftsbild einpassen. Nur Sie dürfen noch wissen wo die Stelle ist. Prägen Sie sich diese extrem gut ein, damit Sie bei Bedarf nicht erst den kompletten Garten umgraben müssen.

Schlüssel steckt innen im Zylinder

Das zweithäufigste Problem ist eine zugezogene Tür, in der innen der Schlüssel noch steckt. In dem Fall nützt Ihnen ein Ersatzschlüssel nur dann etwas, wenn Ihr Zylinder eine sogenannte  Not- und Gefahrenfunktion besitzt. In diesem Fall lässt sich die Tür auch dann aufschließen, wenn der Schlüssel innen steckt. Doch sehr oft sind Wohnungstüren und auch Haustüren mit einfachen Zylindern ausgerüstet, denen diese Funktion fehlt. Manch einer verzichtet auch absichtlich auf diese Not- und Gefahrenfunktion um bei abgeschlossener Tür nicht plötzlich Besuch von der netten Verwandtschaft zu bekommen, die einen Zweitschlüssel besitzt und damit jederzeit Zutritt erlangen kann. Möchte jemand sicher sein, das ihn niemand stört, steckt er einfach den Schlüssel in den Zylinder und bleibt garantiert von Überraschungsbesuchen verschont. Beide Zylinderversionen haben also Vor und Nachteile.

Ist nun aber der Fall eingetreten, dass Sie vor der Tür stehen, Sie keinen ersatzschlüssel auftreiben können oder der Schlüssel innen steckt und Sie trotz Zweitschlüssels nicht mehr in die Wohnung kommen, können Sie versuchen Ihre Tür selbst zu öffnen. Je nach Türausführung hat ein Laie ggf manchmal die Möglichkeit sie selbst mit einfachen Mitteln zu öffnen.

Aber bitte seien Sie dabei bedacht und behalten Sie einen klaren Kopf! Wenn Sie aus lauter Panik Ihre Tür oder auch Ihre EC oder Kreditkarte beschädigen, ist das oft teurer als einen seriösen Schlüsseldienst anzurufen!

Do it Yourself Türöffnung - unverschlossenen Tür

Ist die Tür also nicht abgeschlossen und Sie haben keinen Ersatzschlüssel, oder der Schlüssel steckt von Innen und die Tür lässt sich deshalb nicht von außen öffen, können Sie versuchen sich mit einem dünnen aber reißfesten Stück Plastik Zugang zu verschaffen. Bitte nutzen Sie dafür keines Falls eine EC Karte oder ähnliche Formate! Sie werden diese und die Tür nur beschädigen irgendwann frustriert aufgeben. Auch Pappe, egal wie robust sie erscheinen mag, ist komplett ungeeignet! Ich musste schon oft Türen öffnen, die komplett mit Pappe zugesetzt waren, weil die Kunden es damit versucht hatten. Es erschwert die Türöffnung wirklich enorm, wenn die Pappe so knapp am Türspalt abreißt, dass sie nicht mehr rausgeholt werden kann, bevor die Tür wieder offen ist.

Unverschlossene Tür mit PET Flasche öffnen

Sie haben versehentlich die Tür zugezogen und den Schlüssel drinnen vergessen? Mit diesem Trick können Sie sich selbst helfen. Sie brauchen dafür eine Cola Flasche oder eine andere PET Flasche.

Unter dem Etiket haben diese Flaschen meist eine glatte Fläche. Schneiden Sie sich diese, wie im Video demonstriert, zurecht.
Nun können Sie damit versuchen die Tür zu öffnen. Führen Sie es dazu in den Spalt zwischen Tür und Zarge ein und schieben Sie damit die Falle in der Tür zurück.

Tür auf?

Herzlichen Glückwunsch!

Tür bleibt zu?

Schlüsseldienst Fast&Fair Essen ist Ihnen sehr gern behilflich!

Notdienstnummer
0178 325 7865

Fazit: Tür immer abschließen!

Wie Sie nun selbst erlebt haben, ist es ein Kinderspiel, eine nicht abgeschlossene Tür ohne Schlüssel aufzubekommen.

  • in Sekunden
  • mit einfachsten Mitteln
  • komplett leise
  • absolut unauffällig

Deshalb: Schließen Sie unbedingt IMMER Ihre Tür ab, wenn Sie das Haus verlassen.

Geben Sie Einbrechern keine Chance!